Dark Aggro Elves

Deck- und Strategieforum zum Magic Extended / Typ1.x Format

Dark Aggro Elves

Beitragvon phlow » Mo 28. Sep 2009, 21:43

Hi!

Hier meine Idee für ein Extended-Aggro-Elfen-Deck:


Manabase:
8 Forest
4 Verdant Catacombs
2 Gilt-Leaf Palace
1 Overgrown Tomb
1 Pendelhaven

Elfen-Lords
3 Elvish Champion
3 Imperious Perfect
4 Elvish Archdruid (antürlich außerdem für Mana)

Mana-Elfen
4 Llanowar Elves
4 Elves of Deep Shadow (find keinen besseren one-drop, passt aber ganz gut zum {B} -Splash)
4 Heritage Druid

Sonstige Elfen
4 Nettle Sentinel (top im Glimpse-Modus mit dem Heritage und guter Body)
4 Wren's Run Vanquisher (bester Aggro-Elf überhaupt)
4 Elvish Visionary (Draw)
2 Essence Warden (Lifegain und vor allem weiterer one-drop)

Spells
4 Glimpse of Nature (kein endlos-Draw, aber bringt doch soliden Karten-Nachschub)
4 Prowess of the Fair (Gegen (Mass-)Removal; Fecundity besser?)


Sideboard
4 Thoughtseize (gegen Counter, Jitten, Tarmos)
3 Krosan Grip (man spielt {G} , also Grip im SB!)
1 Viridian Shaman (gegen Jitte etc.)
4 Gaea's Herald (gegen Counter)
3 Eyeblight's Ending (gegen Tarmo etc.)



Kann man aus diesem Ansatz etwas Spielbares machen?
Bessere Choices oder generelle Vorschläge erwünscht.
Zuviel oder zuwenig Mana im Deck?
Hat Elf-Aggro ne Chance im Extended oder muss man dieses Elfball spielen, weil das 1000mal besser ist?
Kann sowas gegen die gängigen Extended-Decks bestehen?

Habe aus Zeitgründen leider erst zwei Spiele testen können (gegen Naya 2x gegen Jitte eingegangen / gegen zugegebenermaßen suboptimales Sliver 2x gewonnen).

Würde mich über ein wenig Hilfe von den erfahrenen Extended-Leuten freuen, da ich ja sehr neu in dem Format bin.
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon Julien » Di 29. Sep 2009, 01:13

Bin auch nicht so der Experte, aber das Prowess of the Fair würde ich - wenn überhaupt - wohl nur im Sideboard haben. Du willst ja Aggro spielen und die Karte macht exakt Null Druck auf den Gegner. Gegen Decks mit Massremoval mag das aber wohl ganz brauchbar sein.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon phlow » Di 29. Sep 2009, 17:17

Okay, hast recht Julien. Dann tausch ich das Prowess of the Fair im Mainboard gegen Thoughtseize im Sideboard. So kann ich wenigstens was Nerviges vom Gegner wegpacken.

Sonst hat keiner ne Meinung oder Vorschläge für das Deck? :)
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon phlow » Mi 30. Sep 2009, 17:43

Wo sind denn hier die Extenden-Experten???


Naja, habe auf jeden Fall weiter rumgebastelt.
Der Elvish Champion ist rausgeflogen, da der 3cc-Slot zu prall war. Elvish Visionary und Essence Warden sind zwar ganz nett, aber halt nicht aggro genug. Und auf die Glimpse of Nature-Engine versuche ich jetzt auch zu verzichten. Ist zwar toll für Elfball, für Aggro ohne die Möglichkeit für Haste dann doch irgendwie nicht gut genug, fand ich.

Mainboard ist das Deck jetzt das pure Aggro mit netter Tokenengine (Goldfishkill konstant in Turn 4-5) und im Sideboard warten dann Kontrolloptionen gegen alle möglichen Permanents sowie gegen gegnerischen Massremoval.

Aktuelle Liste sieht derzeit so aus:

Länder
4 Gilt-Leaf Palace (braucht man preboard zwar nicht, macht ja aber nix)
12 Forest (hoffe, das sind genug)
1 Pendelhaven

Elfen-Druiden for Manabeschleunigung!
4 Llanowar Elves
4 Elves of Deep Shadow
3 Heritage Druid

Elfen-Lords
3 Elvish Archdruid (kann bekanntlich nebenher auch Mana)
4 Bramblewood Paragon (meine Neuentdeckung - passt sooooo gut in das Deck)
4 Imperious Perfect (Warrior!)

Elfen-Warriors
4 Nettle Sentinel (2/2 Warrior für {G}! - Nachteil wirkt sich fast nie aus)
4 Wren's Run Vanquisher (bewährter Warrior)
3 Lys Alana Huntmaster (ordentlicher Body und bringt noch mehr Warriors mit, leider cc4)
2 Wren's Run Packmaster (auch cc4, nimmt es aber schon mal mit Tarmos etc. auf)
4 Gilt-Leaf Ambush (damit kann man auch mal mit bisschen Glück Fatties killen)
2 Elvish Promenade (emuliert noch ein wenig den Glimpse-Effekt)
2 Hunting Triad (evtl. gibt's dafür was Besseres, bringt immerhin nochmal 3 Warriors)

Sideboard
4 Prowess of the Fair (gegen Massremoval)
2 Umezawa's Jitte (macht alles, vor allem gegen Aggro)
4 Doom Blade (gegen Tarmo etc. / gibt's ein besseres Spotremoval für schwarz im 1.x?)
4 Viridian Shaman (gegen Affinity, gegnerische Jitten etc., leider kein Warrior)
1 Krosan Grip (mehr als bewährt)
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon Balu » Mi 30. Sep 2009, 19:56

ich hoffe auch "nicht experten" dürfen dazu ne meinung haben ;)

der klassische overrun als finischer is mir innen sinn gekommen...kA, ob der sooo gut ist.

warum ist die glimpse rausgefallen?

find die promenade nicht sooo cool...weil es sich nur lohnt wenn du viel elfen hast...ergo: entweder du brauchsts nicht, weil du genug elfen hast, oder du kriegst 2 token...nich sooo cool

warum kein chameleon colossus? ist ja auch sowohl elf als auch warrior

warum keine reliqie im board? oder sollteste schneller als dredge sein?

hoff ich konnt helfen
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon Olli » Mi 30. Sep 2009, 20:47

Elvish Champion rockt übrigens extrem, weil alle goyf spielen wollen und forests haben.
Benutzeravatar
Olli
 
Beiträge: 298
Registriert: So 12. Jul 2009, 21:58
Wohnort: München-Westpark
Name: Oliver Gerhofer

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon phlow » Mi 30. Sep 2009, 21:48

Balu hat geschrieben:ich hoffe auch "nicht experten" dürfen dazu ne meinung haben ;)

Na klar! :)


Balu hat geschrieben:der klassische overrun als finischer is mir innen sinn gekommen...kA, ob der sooo gut ist.

Ist schon ganz gut, aber ich glaub, ich spiel lieber dafür mehr "Lord-Effekte", weil die billiger und dauerhafter sind und selber auch nochmal hauen gehen können. Sind also nicht nur als Finisher, die perfekt getimed werden wollen sinnvoll, sondern können jederzeit gespielt werden.
Und der Bramblewood Paragon lässt die Warriors ja sogar auch trampeln - ganz wie der Overrun.


Balu hat geschrieben:warum ist die glimpse rausgefallen?

find die promenade nicht sooo cool...weil es sich nur lohnt wenn du viel elfen hast...ergo: entweder du brauchsts nicht, weil du genug elfen hast, oder du kriegst 2 token...nich sooo cool

Die Promenade hat halt den Vorteil gegenüber der Glimpse, dass es nicht so manaintensiv ist, d.h. man kann auch mit Manaelfen angreifen und weiter Druck machen. Für die 4 Mana der Promenade bekommt man in der Regel locker ne gute Hand voll von so 2/2 oder 3/3 Elfen. Das find ich schon ganz ordentlich.
Die Glimpse hat dagegen den Vorteil, dass sie einen nach nem Boardsweep wieder besser in's Spiel finden lässt. Im Aggro-Modus jedoch behindert sie einen eher, weiter Druck zu machen, weil man die Manaelfen wegtappen muss. Und gegen Boardsweep hab ich ja auch was im SB. Wird Damnation, Day of Judgement etc. oft gezockt im Extended? Pryroclasm kann man mit bisschen Glück mit meinem Deck ja sogar überleben. :roll:


Balu hat geschrieben:warum kein chameleon colossus? ist ja auch sowohl elf als auch warrior

Wenn ich wüsste, was dafür raus sollte? :) Ist halt auch echt mal wieder manaintensiv.


Balu hat geschrieben:warum keine reliqie im board? oder sollteste schneller als dredge sein?

Kenn mich ja mit dem Extended-Meta nicht aus. Gehören 4 Reliquien im SB - wie bei Legacy - also zum guten Ton?


Balu hat geschrieben:hoff ich konnt helfen

Ja, danke!


Olli hat geschrieben:Elvish Champion rockt übrigens extrem, weil alle goyf spielen wollen und forests haben.

Okay, wenn der so überpräsent ist, dann könnte man den ja evtl. in dem Promenaden-Slot noch zocken? Steh eh voll auf "Lord-Effekte" und die Evasion ist dann natürlich auch ein super Finisher. Und ich mag Tarmos eh ned. Eigentlich schon nett, wenn man das gleich bestraft, wenn den jemand spielt.

Also danke schonmal für eure Gedanken.
PS: Kleine Regelfrage am Rande: Reinforce kann man spontan machen, oder?
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon Julien » Mi 30. Sep 2009, 21:54

Ob man diese Saison Relic braucht, wird sich erst zeigen. AM besten die Pro Tour und dann Worlds abwarten. Ich wäre aber froh, wenn ich das jetzt schon beantworten könnte. ;)
Elvish Champion >> Promenade.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon phlow » Mi 30. Sep 2009, 22:38

Okay, dann teste ich ab jetzt mal mit 2 Elvish Champion (warum ist der kein Warrior? ;) ) anstatt der 2 Elvish Promenade.
Fetzt bestimmt mit 13 Lord-Effekten und Evasion gegen Goyf. Muhaharhr

Danke! :)
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Dark Aggro Elves

Beitragvon Olli » Mi 30. Sep 2009, 22:56

Julien hat geschrieben:Ob man diese Saison Relic braucht, wird sich erst zeigen.


Ich schätze schon... goyf wird garantiert weiter gespielt, und irgendwelche Leute werden sich bestimmt auch Tieme Sieve bauen.

4 Doom Blade (gegen Tarmo etc. / gibt's ein besseres Spotremoval für schwarz im 1.x?)


Ich find Smother auch ganz gut im Legacy / Extended.
Benutzeravatar
Olli
 
Beiträge: 298
Registriert: So 12. Jul 2009, 21:58
Wohnort: München-Westpark
Name: Oliver Gerhofer

Nächste

Zurück zu Extended

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron