KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Deck- und Strategieforum zum Magic Extended / Typ1.x Format

KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon phlow » Do 17. Sep 2009, 15:06

Hey..

Ich habe keine Ahnung von Extended, aber was haltet ihr von dieser Idee?


Ländereien:
22 Plains

Knightz:
4 Knight of Meadowgrain
4 Sigiled Paladin / Knight of the Holy Nimbus (welcher ist besser?)
4 Silver Knight
3 Wilt-Leaf Liege
3 Stillmoon Cavalier
4 Kinsbaile Cavalier

Support:
3 Honor of the Pure
2 Umezawa's Jitte
2 Sword of Fire and Ice
1 O-Naginata

Kontrolle ist besser:
4 Path to Exile
4 Oblivion Ring


Der Plan ist es, mit den Rittern Druck zu machen ähnlich wie ein WW. Leider ist es sicher nicht so schnell wie vielleicht Kithkins oder was man im Extended so spielt (z.B. fehlt diesem Deck leider der OneDrop).
Wahlweise kann man sich vorerst gegen Aggro auch mal im early game aufs Verteidigen konzentrieren.

Unsere Ritter werden dann trotzdem möglichst schnell mit den edelsten Waffen ausgerüstet und erhalten durch Honor of the Pure und den Anführer Wilt-Leaf Liege weitere Unterstützung.
Sobald man dann den Kinsbaile Cavalier spielen kann, tut man das und haut den Gegner in höchstens 1-2 Angriffen zu Kartoffelbrei (die Equipments sind dann nur noch broken :mrgreen: ).

Kann das was? Wie gesagt, habe keinen Plan von dem Format. Daher würde ich mich über Tipps sehr freuen.
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: KNIGHTZ

Beitragvon Wuaschti » Do 17. Sep 2009, 15:34

Sry wenn ich dich enttäusche aber dieses Deck ist so Unspielbar.

Manakurve? 0 One-Drops 20 Two-Drops
Kartensynergien? Honor und Liege kann man auch effizienter nutzen
Schutz vor Massremoval? nicht vorhanden
Schutz vor Combo? nicht vorhanden

Das einzige Matchup das du vieleicht gewinnen könntest wäre Zoo und das auch nur mit dem effektieven Gottdraw an Hate.

Wenn du was in diese Richtung spielen willst spiel Kitkins, Soldiers oder einfach WW achja und vergess nicht in Extended kann man auch wunderbar Farben splashen.
Benutzeravatar
Wuaschti
 
Beiträge: 275
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 22:51
Wohnort: München-Sendling
Name: Michael Thiel
Decks: [Hochstapler]
[Legacy]WuaschtSurvival
[Legacy]Alluren
[Legacy]Solidarity
[Legacy] ...
[Vintage]RepealTendrills

Re: KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon phlow » Do 17. Sep 2009, 16:49

Okay, war ja eigentlich klar.

Hier mein zweiter Versuch. Jetzt sollen es Soldaten richten:

18 Plains
4 Windbrisk Heights (weil das Deck ne echt hohe Kurve hat)

Soldaten
4 Field Marshal (ich mag den einfach)
4 Veteran Armorsmith (top für 2 Mana)
1 Veteran Swordsmith (gefällt mir eigentlich besser als ihr Bruder, kostet aber halt auch {1} mehr)
4 Preeminent Captain (soll die hohe Kurve des Decks ebenfalls relativieren)
2 Captain of the Watch (muss man nicht hardcasten)
2 Ranger of Eos (bringt die 2/1-Eliten mit)
4 Elite Vanguard
3 Jötun Grunt
2 Spectral Procession
2 Raise the Alarm (sind halt Soldaten)

Support
4 Honor of the Pure
2 Umezawa's Jitte
4 Harm's Way (wie geil ist die Karte denn???)

Kann das jetzt mehr? :)
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon Wuaschti » Do 17. Sep 2009, 18:01

Schon viel besser, aber ob das jetzt wirklich was reißen kann glaub ich immer noch nicht ^^

Rise the Alarm gehört 4 mal rein.
Man könnte noch: Ballyrush Banneret oder Dauntless Escort einbauen.

Ich denke aber Trotz der karten die Soldiers Pushen das Kithkins oder normales WW bzw {W}-Token besser wären.
Benutzeravatar
Wuaschti
 
Beiträge: 275
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 22:51
Wohnort: München-Sendling
Name: Michael Thiel
Decks: [Hochstapler]
[Legacy]WuaschtSurvival
[Legacy]Alluren
[Legacy]Solidarity
[Legacy] ...
[Vintage]RepealTendrills

Re: KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon phlow » Do 17. Sep 2009, 21:10

Und warum?
Weil das Deck langsamer als WW/Kithkins ist?
Oder weil es gegen die "Decks to beat" schlechter als WW/Kithkins dasteht?

Ich hab halt keine Ahnung von dem Format. Mit was für Decks muss man im Extended so vor allem rechnen? Was sind so die großen Archetypen? Und warum sind meine Soldaten dagegen schlechter als WW und Kithkins?

Interessiert mich echt mal. :)

Zumindest so in meinem gängigen Fun-Bereich (mit Legacy-Kartenpool) würde ich dieses Deck als ziemlich stark einschätzen. Also hab ich mir halt gedacht, vielleicht langt es ja dann auch für 1.x.


PS: Habe die beiden Spectral Processions noch in Raise the Alarm verwandelt und den Jötun Grunt ersetzt durch Icatian Javelineers (mehr Speed, kleines Removal und nicht graveabhängig).
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon Wuaschti » Fr 18. Sep 2009, 16:32

Das alte Meta kenn ich schon recht gut, aber die Frage ist halt wie das neue sein wird in ein paar tagen. Sicher ist weiterhin geben wird es:
Zoo (Domain/Naya),
Fearies (Mono-{U} mit allen möglichen splashs),
ElfBall (Komboelfen in allen möglichen varianten),
Affinity,
GBx (Doran oder Jund-zeug)
und natürlich die random {U}-Controll haufen ( {U}{B}-Controll, {U}{W}-Control, Urza-Tron, Tezzerator ... )

Und dann ist da noch dieses komische Hypergenesis-Deck das ich nicht einschätzen kann.

Warum ich die anderen Decks lieber spielen würde, liegt einfach daran dass {W}x-Token ein recht gutes midgame-hat was spezielle waffen des Gegners braucht, und Kithkin bzw WW schneller ist als Soldiers.

Aber was mir grad einfällt wenn du Soldier-Weenie spielen willst wieso spielste das nicht im Standard
Benutzeravatar
Wuaschti
 
Beiträge: 275
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 22:51
Wohnort: München-Sendling
Name: Michael Thiel
Decks: [Hochstapler]
[Legacy]WuaschtSurvival
[Legacy]Alluren
[Legacy]Solidarity
[Legacy] ...
[Vintage]RepealTendrills

Re: KNIGHTZ (oder doch soldiers?)

Beitragvon phlow » Sa 19. Sep 2009, 12:35

Wuaschti hat geschrieben:Aber was mir grad einfällt wenn du Soldier-Weenie spielen willst wieso spielste das nicht im Standard

Hast wohl recht...
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24


Zurück zu Extended

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron