M10 - jund aggro

Deck- und Strategieforum zum Magic Standard / Typ2 Format

M10 - jund aggro

Beitragvon Wichtelman » Di 14. Jul 2009, 00:28

//NAME: Jund Aggro
4 Putrid Leech
4 Sygg, River Cutthroat
4 Boggart Ram-Gang
4 Great Sable Stag
4 Bloodbraid Elf
4 Hellspark Elemental
4 Lightning Bolt
4 Volcanic Fallout
4 Puncture Blast
4 Vivid Marsh
4 Savage Lands
4 Reflecting Pool
4 Twilight Mire
4 Graven Cairns
1 Forest
1 Mountain
2 Swamp
SB: 4 Thoughtseize
SB: 4 Kitchen Finks
SB: 4 Anathemancer
SB: 3 Pithing Needle
Zuletzt geändert von Wichtelman am Mi 15. Jul 2009, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Julien » Di 14. Jul 2009, 13:14

4 Sygg sind ziemlich sicher zu viel. Ich wuerde nur 3 oder sogar nur 2 spielen. Ausserdem evtl. statt Puncture Blast Magma Spray oder Maelstrom Pulse (oder ein Kombination, wenn man eh 2 Sygg rausnimmt).
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon failtego » Mi 15. Jul 2009, 13:14

ich finde es krass das du hier immer direkt mass sable stags in die decks haust, sind die wirklich so gut das man da so viele main spielen will?
ich mein, vllt sind sie es, aber da ich evtl feen auf der dm spielen will, will ich mir das vllt nicht eingestehen ;)
auf jeden fall erwarte ich nicht das die viele in so großer zahl main spielen, weil ich auch nicht denke das feen so mass gespielt wird, aber falls doch, spiel ich dann wohl leiber was anderes^^
failtego
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 17:25
Name: Juergen Stephan

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Wichtelman » Mi 15. Jul 2009, 14:24

diese listen sind noch ned ausgetestet
mittlerweile hab ich javelin raus und hellspark rein
beim sb hab ich auch thresher raus und needle rein
die stag find ich sehr stark auch fürs mirror usw
klar kann man mit maelstrom pulse spielen
aber dann geht es mehr in richtung aggro control und diese liste ist einfach mehr aggro :-P
mag den blast einfach lieber weil er instant ist und 3 dmg aufn kopf machen kann
wieviele sygg sollte ich mir wohl nochmal überlegen ^^
für jund hab ich etwa 5 verschiedene listen da es soviele möglichkeiten gibt
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Julien » Mi 15. Jul 2009, 15:56

Ich muss Juergen recht geben mit den Stags. Immerhin sind die "nur" 3/3 fuer 3 Mana und haben nichtmal Haste. Ich denke die sind eher was fuers Sideboard gegen Feen und 5CB (falls das noch gespielt wird).
Aber lasst doch einfach mal schauen, was die Amis und die Schweizer am WE so auspacken. :mrgreen:
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Wichtelman » Mo 20. Jul 2009, 09:45

tjo die japaner/spanier/aussi nats sind vorbei also copy/paste?
ne dazu hab ich keine lust will einfach meine decks dem metagame anpassen! :D
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Julien » So 2. Aug 2009, 01:53

Was haltet Ihr von folgender Liste?


4 Putrid Leech
2 Sygg, River Cutthroat
4 Boggart Ram-Gang
3 Great Sable Stag
3 Anathemancer
4 Bloodbraid Elf
0 Hellspark Elemental
4 Lightning Bolt
2 Jund Charm
2 Volcanic Fallout
3 Maelstrom Pulse
3 Bituminous Blast
0 Puncture Blast
3 Vivid Marsh (schwarz)
3 Vivid Grove (grün)
2 Vivid Crag (rot)
4 Savage Lands
4 Reflecting Pool
4 Twilight Mire
0 Graven Cairns
1 Forest
1 Mountain
1 Swamp
3 noch irgendein Land, bin mir da nicht so sicher. Ich will eigentlich nichts, was getappt ins Spiel kommt ...

SB: 0 Thoughtseize
SB: 4 Kitchen Finks
SB: 1 Anathemancer
SB: 0 Pithing Needle
SB: 1 Great Sable Stag
SB: 1 Maelstrom Pulse
SB: 2 Volcanic Fallout
SB: 3 Infest
SB: 3 Chameleon Colossus



So, noch ein paar Kommentare:
2 Jund Charm, 2 Fallout wegen sowas wie Meddling Mage. Den kann man zwar wohl immer auch anders loswerden, aber das muss ja nicht sein. Die Infest im Sideboard sind v.a. gegen Elfen und Kithkin.
Anathemancer, Stag, Pulse jeweils nur dreimal im Maindeck sieht etwas inkonsequent aus. Aber ich finde es gibt zu viele Matchups, in denen ich auf gar keinen Fall mehr als einen und lieber keinen sehen will (z.B. Anathemancer gegen Kithkin, Pulse Preboard gegen 5CC). Da kann man dann je nach Matchup auffüllen.
Bituminous Blast kostet halt doch 5 Mana, da will ich nicht zu viele.
26 Länder: das könnten zu viele sein, weniger als 25 halte ich aber auch nicht für gut. Momentan habe ich 12 Länder, die getappt ins Spiel kommen. Das ist nicht gerade gut, weil ich nach der ersten Runde eigentlich immer ungetappte Länder haben will. Die 2-3 Slots noch mit Basics? Andere Filterländer als BG will ich irgendwie auch nicht, Turn 2 muss der Leech raus, wenn er auf der Starthand ist. Und Sygg geht damit ja auch.
Sideboard:
Kitchen Finks sind gut gegen (fast) alles, was rot spielt.
Anathemancer, Stag, Pulse sind je nach Matchup sehr gut und man will unbedingt den Vierten.
2 Fallout: Es git sicher Faeries, da will man einfach die 4 Fallout.
3 Infest: Mit dem auf der Hand freut man sich über den sinnlosen Forge-Tender! :lol:
3 Chameleon Colossus: Im Mirror schwer zu handeln, außerdem weiß ich nicht, was ich mit den drei Slots anfangen soll. Braucht man Needle/Thoughtseize/Thought Hemorrhage momentan wirklich (wegen Time Sieve oder so)?


Getestet habe ich das Ganze überhaupt nicht, das sind nur so meine Ideen. Ich bitte um konstruktive (!) Kommentare.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Wichtelman » So 2. Aug 2009, 12:15

ich finde die liste sieht gut aus
26 länder sieht viel aus aber jund ist doch sehr hungrig ;)
wobei ich die pulse schon fast ins sb verbannen würde weil sie gegen feen und cruel
einfach fast nichts machen und im mirror will man die auch eher nicht
wie ich schon sagte ich mag puncture blast weil er sowas wie colossus, stag und finks abstellt
genau wie alles andere dicke und notfalls einfach 3 dmg macht es ist auch blöd den pulse
zu cascaden wenn da grad nix aufm tisch liegt
aber es ist eh ein gamble gegen was man spielt also kann gut oder schlecht sein
des einfach geschmackssache ^^
thought hemorrhage ist eigentlich gegen vieles gut
die broodmates/baneslayer vom cruel erwischen und es wird sehr schwer für die zu gewinnen
wegen diesem time sieve deck... also jund charm ist dagegen auch super
Zuletzt geändert von Wichtelman am Mi 5. Aug 2009, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Julien » Mi 5. Aug 2009, 01:10

Neue Idee wären 25 Länder statt 26, oben einfach 1 Forest, 1 Swamp dazu, die kommen wenigstens ungetappt ins Spiel und machen Mana für Turn 2 Putrid Leech.
Ansonsten noch Main -3 Pulse und dafür dann +4 Puncture Blast. Im Sideboard dann +3 Pulse und -3 Chameleon Colossus.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: M10 - jund aggro

Beitragvon Julien » Mo 10. Aug 2009, 15:41

Ich habe in Brighton Sonntag den PTQ mit meiner Liste von oben und den kleinen Änderungen im Post über diesem gespielt. Ergebnis war am Ende 4-4, wobei ich eine Runde durch 2 Mal Mulligan auf 5 verloren habe. Sonst habe ich eine Runde gegen Doran keine Chance gehabt (guter Draw bei ihm und nicht so tolles Matchup), einmal sehr knapp in 3 Spielen gegen 5 Color Blood (also ungefähr mein Deck plus Cryptic und Cruel) verloren, wahrscheinlich weil er im ersten Spiel angefangen hat und nicht ich. Das letzte verlorene Spiel war gegen ein Jund Aggro mit Elfen, also Vanquisher, Bloodbraid, Chameleon Colossus, dazu dann noch Putrid Leech und Ram-Gang, insgesamt so eine Art Mirror. Das war auch wieder sehr knapp, Colossus ist halt schon ein Problem, wenn man kein Puncture Blast zieht ...
Sygg hat mir in diesem Deck wirklich nicht gefallen und ist oft beim Boarden rausgeflogen. Puncture Blast fand ich dagegen wirklich überzeugend. Ich würde jetzt wahrscheinlich die Liste so spielen:

4 Putrid Leech
0 Sygg, River Cutthroat
4 Boggart Ram-Gang
4 Great Sable Stag
4 Anathemancer
4 Bloodbraid Elf
4 Lightning Bolt
2 Jund Charm
2 Volcanic Fallout
3 Bituminous Blast
4 Puncture Blast
3 Vivid Marsh (schwarz)
3 Vivid Grove (grün)
2 Vivid Crag (rot)
4 Savage Lands
4 Reflecting Pool
4 Twilight Mire
0 Graven Cairns
2 Forest
1 Mountain
2 Swamp

SB: 4 Kitchen Finks
SB: 4 Maelstrom Pulse
SB: 2 Volcanic Fallout
SB: 3 Infest
SB: 2 Deathmark
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien


Zurück zu Standard

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron