M10 - Poly-Progenitus

Deck- und Strategieforum zum Magic Standard / Typ2 Format

M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon Balu » Do 2. Jul 2009, 23:59

m10 steht vor der haustüre und die natural order - progenitus combo kennt jeder...is ja auch gut

aber warum das nicht auch ma im standard versuchen? also mit polymorph :D

deckliste sieht folgendermaßen aus (n guader anteil is aus m10)

Token:
4 thopter fondry
3 martial coup
2 elspeth, knight errant

Combo
4 polymorph
3 progenitus

unterstützung der combo//removal
4 silence
3 negate
3 oblivion ring
4 cancel
2 [/card]fieldmist borderpost[/card]

Carddraw
4 ponder
3 courier's capsule


länder
2 gargoyle castle
4 glacial fortres
3 terramorphic expanse
7 island
5 Plains

überlegungen:

time warp
path of exile
pithing needle
kiss of the amesha
offering to asha
Angelsong
scepter of dominance


Erklärung
wir haben keine anderen viecher als progenitus in der library (evtl + darksteel koloss, aber der stirbt sofort durch bounce/path of exile) und produzieren uns token. die Token wandern dann durch polymorph und finden progenitus, welcher den gegner in großen häppchen auffrisst

zuviel /zuwenig carddraw? wie siehts mit der counterbase aus? silence wollt ich hald drinne haben gegen controll/creaturehate decks, weil ich das dann nach dem "beginning of end of turn step" spielen kann und somit a) mein zeuch ungetapt habe und b) keinen stress mit dem gegner


eure turniermeinung wär mir sehr teuer :) (schoki?)
dankeeeeee im vorraus
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon MagicSepp » Do 9. Jul 2009, 23:02

jo ich hab mir über die Combo auch schon Gedanken gemacht, allein schon weil es ja nen gewissen Style hat mit dem Progenitus zu gewinnen. Ich bin auf folgende Liste gekommen, UB:

4x Polymorph
2x Progenitus
4x Bitterblossom
4x Duress
4x Thoughtseize
4x Cryptic Command
4x Broken Ambitions
4x Agony Warp
2x Doomblade
4x Ponder

4x Mutavault
4x UB Filterland
4x UB Neues Dual aus m10
6x Island
6x Swamp

Ich find das Discard-Packet besser als Silence, da es mehr macht, wenn man gerade nicht Polymorph + Token am Start hat, bzw. erst ein wenig drauf warten muss. Bitterblossem ist außerdem der wohl beste und schnellste Tokenproduzent und entweder ein Forcefield gegen Aggro oder kann auch mal gegen gewisse Decks gewinnen wenn man den Discard, Blossom, Discard, Counter Counter Counter draw hat.

Ich befürchte dass deine Version zuwenig early defence hat. Wenn z.b. WW einfach ab Turn 1 Critter legt siehts sehr eng aus. Da muss man schon mithalten und zumindest ab Turn 2 jede Runde nen Removal oder Counter am Start haben.

Mutavault muss auf jeden fall gezockt werden, weil es ein super Poly-Target ist. Einfach Turn 5 gelegt und bäm kommt aus dem nichts Polymorph und der Gegner dachte er zockt gegen Fearies oder so. Außerdem kann es auch mal traden.
Meine Manabase gefällt mir noch nicht... hab 12 Länder die Turn 1 kein Mana machen aber 12 Spells für Turn 1.... aber diese 12 Lands sind halt schon sehr gut.

Mit dem Deck ist in irgendeiner Form sicher auf der DM zu rechnen, also los leute, gebt euren Senf dazu. ; )
MagicSepp
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 9. Jul 2009, 22:35

Re: M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon Balu » Do 9. Jul 2009, 23:21

naja, is nur so dass die hälfte der karten die du gepostet hast ab oktober nimmer t2 sind, und ich deswegen da garnimmer drüber nachgedacht hab ;)

kA, ich werds warscheinlich eh nicht spielen, aber mal schauen was mit dem neuen set so rauskommt^^
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon failtego » Fr 10. Jul 2009, 21:08

ich finde das deck ja etwas fragil, man braucht ja immer den polymorph und den token und nicht beide progenitus auf der hand, denk schon das man einige spiele verliert wenn der gegner einfach mal zu schnell ist und man den polymorph nicht findet oder aber keinen mutavault und keine blossom hat, rechtzeitig. weiterhin hast du wohl oft nicht die zeit auf polymorph+ counter backup zu warten und dann besiegt dich jedes removal. ka ich denk das deck ist eher nicht konkurenzfähig.
jürgen
failtego
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 17:25
Name: Juergen Stephan

Re: M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon Mountainman » So 12. Jul 2009, 11:32

Hier auf PlanetMTG hat sich auch mal jemand Gedanken um ein Deck mit Polymorph und Progenitus gemacht.
Dort wird folgende Liste vorgeschlagen:
4 Arcane Sanctum
4 Mutavault
4 Drowned Catacomb
4 Mystic Gate
6 Island
2 Sunken Ruins

2 Progenitus

3 Elspeth, Knight-Errant
4 Polymorph
4 Bitterblossom
4 Cryptic Command
4 Esper Charm
4 Broken Ambitions
4 Ponder
4 Agony Warp
3 Negate
Benutzeravatar
Mountainman
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 14. Jan 2009, 10:57
Name: Martin Bergmann
Decks: [Legacy] Bant Survival, Naya Zoo, Dreadstill, Dragon Stompy
[Highlander] Elves on Fire
[Tribelander] Elves
[Pauper] Burn
[Fun] Soldiers, Beasts, Zombies, Clerics, Angels, Aggro Enchantress ...

Re: M10 - Poly-Progenitus

Beitragvon Balu » So 12. Jul 2009, 11:49

merci mountainman ;)

ja, mutavault wollt ich auch schon reinhauen, mein größtes problem hierbei war hald leider, dass ich das deck total darum gebaut hab, was nach der rotation gespielt werden darf....also: alles ohne shadowmoor und ohne lorwyn etc.

deswegen noch recht unausgereift, weil ich nix anderes als alara + m10 karten drinne hab....
mein ziel war dass ich erstma soweit komm und mich dann von den neuen karten mitreißen lasse, die dann ab oktober in den laden stehen...und evtl da noch n paar gute token/control sachen mit rein bastel...

bitterblossom wär hald total krass gut, aber wie gesagt, rotierts mir zu schnell raus als dass ich dafür jetz 10 euro pro karte ausgeben will^^
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!


Zurück zu Standard

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron