Gravelord (BlackSuicide)

Deck- und Strategieforum zum Magic Legacy / Typ1.5 Format

Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon -TraitoR- » So 18. Okt 2009, 11:50

also der plan ist auf jeden fall nen 1. turn drop in form von carnophage, sarcomancy, oder vampire lacerator zu haben und dann ab der zweiten runde immer mit den viechern durchrennen zu können. d.h. bahn frei durch ca. 20 remouvals. der rest dann einfach aggro fiecher. das hab ich mir dann folgendermaßen vorgestellt:

Carnophagex4 (aggro ab 1. turn)
Sarcomancyx4 (aggro ab 1. turn)
Vampire Lacerator x4 (aggro ab 1. turn)
Quest for the Gravelord x4 (finisher dank ca. 20 remouvals)
Dark Confidant x4 (Carddrawman mit aggro)
Nantuko Shade x4 (lategame solution finisher)
Gatekeeper of Malakir x4 (remouval + aggro!!! find ich toll ^^)
Smotherx4 (spot remouval für bahn frei)
Diabolic Edict x4 (spot remouval für bahn frei)
Chainers Edict x4 (spot remouval für bahn frei) !hier glaub ich, dass Thoughtseizedie bessere wahl ist das werd ich aber erstmal austesten müssen, Thoughtseizeist halt universeller bringt aber im nachhinein nichts...
Urborgx1 (um nicht 20 swamps zu spielen und außerdem ist erstschlag echt scheiße gegen das deck)
Swampx19 (irgendwo muss das mana ja herkommen ^^)

sidebord bin ich noch relativ unentschlossen,,,
Relic of Progenitus x4 (gegen alle grave decks)
Duressx4 (gegen Combo usw.)
Engineered Plague x4 (gegen gobbos und ähnliche tribals)
Umezawas Jitte x3 (gegen aggro bzw. weeeni^^)


bin mir natürlich bewusst, dass da noch viele fehler in der liste sein werden aber ich bin für jeden raschlag offen!
Benutzeravatar
-TraitoR-
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 23:07
Wohnort: nähe Erding
Name: Marvin
Decks: Legacy: Mono Black Controlle ^^
Peasant: Mono Black Controlle ^^
Fun: Mono Black Controlle ^^
(3 verschiedene Decks) ^^

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon phlow » So 18. Okt 2009, 14:00

Wir hatten es ja schon ma in einem anderen Fred von Legacy-Sui.
Damals habe ich folgendes geschrieben:

phlow hat geschrieben:ich würd das so spielen:

Manabase:
8 Swamp
4 Bloodstained Mire
4 Polluted Delta (ja, 8 Fecthies: für besseren Draw und vor allem als Futter für den Tombstalker, kann so mit dem Ritual schon Runde 2 kommen).
4 Wasteland
2 Mishra's Factory (nur evtl.)

Treter:
4 Dark Confidant
4 Hypnotic Specter
4 Nantuko Shade
4 Tombstalker
Sind für mich fast fest. Meiner Meinung nach unumstritten die besten Kreaturen für das Deck.

Restliche Spells:
Thoughtseize / Duress oder beides
Hymn to Tourach
Dark Ritual
Umezawa's Jitte (natürlich :oops: )
Smother / Diabolic Edict
Extirpate
Sinkhole (ist halt schon gut in nem {B} Sui und du hast ja 4 BB :D)
Reanimate (nur so 1-2, machen vor allem mit den Hymnen und Thoughtseize unendlich Laune. Ich spreche aus Erfahrung :mrgreen: )

SB:
Engineered Plague
Withered Wretch / Yixlid Jailer
Leyline of the Void
Pithing Needle
...


Ist halt nicht so schnell wie deine Variante, weil weniger bzw keine One-Drops, dafür etwas controlliger und man muss nicht so viel Angst vor dem Midgame haben.

Zu deiner Liste fallen mir spontan diese Sachen ein.

ca. 20 Removals sind halt super gegen Aggro, aber gegen Control oder Combo hast du halt dann extrem viele tote Karten auf der Hand. Muss man halt mal schauen.
Ich würde daher mehr auf Discard gehen. Kann erstmal gegen jedes Deck was. Thoughtseize ist, wie du ja schon selber schreibst, Discard und Removal in einem, daher 4x Plficht meiner Meinung nach.

19x Swamp + 1x Urborg check ich ned.
Das Urbog macht doch nur Sinn mit Mishras etc und Wastelands (die fehlen mit btw total in dem Deck).
So macht es dich doch nur unnötig wasteanfällig und hilft dem Gegner, an schwarzes Mana zu kommen.
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon Isarlin » So 18. Okt 2009, 21:37

er meint das alte urborg und nicht tomb of yawgmoth.
Benutzeravatar
Isarlin
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 21. Apr 2009, 22:20
Name: Florian K.
Decks: [Standard] Runeflare
[Fun/Formatlos] Esper, Sliver, Drachen, Burn, Reanimator, Opfer, Academy, Serra-Avatar, Piper, Fastbond, Arcbound, Affinity
[Tribe-Highlander/edh] Sliver
[vintage] oath of druids

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon -TraitoR- » Mo 19. Okt 2009, 10:05

das ist ja genau die sache,,, das deck soll so aggro wie möglich sein und kontrolle nur auf creas ausüben in der hoffnung, dass ich nicht so oft gegen combo komme (da muss ich dann halt boarden) und gegen nahezu jeden aggro deck einfach zu gewinnen ;)
wie wärs mit nem test in 2 wochen?
Benutzeravatar
-TraitoR-
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 23:07
Wohnort: nähe Erding
Name: Marvin
Decks: Legacy: Mono Black Controlle ^^
Peasant: Mono Black Controlle ^^
Fun: Mono Black Controlle ^^
(3 verschiedene Decks) ^^

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon phlow » Mo 19. Okt 2009, 10:37

Vielleicht hast du echt recht.
Warscheinlich kann man gar nicht genug Creature-Removal haben.

In Zeiten von Tarmo+Balance ist das sicher nicht verkehrt, da einem die Hälfte der Removals eh erst mal gecountert wird.

Und wenn ich mir das Münchener Meta so ansehe (wenn man davon sprechen kann), machen Removals tatsächlich fast immer Sinn.
Survival, RGw-Aggro, Threshold, Dreadstill, Goblins ... alle diese Decks laufen in München gehäuft rum und killen mit Kreaturen.

Combo gibt's eigentlich echt nur Simon Ritzka's Soli.

Vielleicht solltest du aber nochmal über Snuff Out nachdenken. Macht Tempovorteil und killt Tarmos auch recht zuverlässig an der Balance vorbei.

Test gegen mich? Gerne. Und auch mein Deck wird Probleme mit extremen Creaturehate haben, wenn ich es mir recht überlege.

Bis übernächstes WE!
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon OidaMooh » Di 20. Okt 2009, 10:41

Also ich kann dir nur ein paar Hinweise geben:

Alle deine Removels haben CC2 -> spell snare, Counter balance etc.
Ne counterbalance auf 2 Lockt dich aus und du läufst freiwillig in die Spellsnare.
Vieleicht nen Shriekmaw spielen weil der auch gleich synergie mit dem Quest hat und er spielt um CB und SN herum, außerdem ist er in Lategame nicht verkerht. Beißt sich natürlich etwas mit dem Confi.
Du solltest auf jedenfall Discard Main spielen -> Duress Hymn Thoughtsize.
Die Chainers Edcits kannst du getrost knicken, absoluter Removel overkill. Warum spielst du die Jitten nicht Main? Warum spielst du keine Rituals? Was machst du gegen Pyroclasm?
Was ist mit Bloodghast? (wenn du den spielst was ist mit cabal Therapy)
Das Problem an deinem Deck ist zusammengefasst, die fehlende flexibilität ->
Gegen Combo gehst du ein weil der gegner nicht mit einem Spell gestört wird. Gegen Enchantress bekommst du ein Autoloss da sie Moat und Elephant Gras zokken. Naja Burn stellt deinen Druck ab und schießt dich dann über den haufen. CB+Goyf legt ne Balance auf 2 und du bist asche. Was ich komische finde das du kein Discard und keine Jitte nutzt.
Wenn du schon davon ausgehst das du gegen Creature Decks spielst und immer durchkommst solltest du vieleicht mal Bloodchief ascention ausprobieren.

Naja jetzt hab ich schon genug getextet... ich hoffe es bringt dich weiter.
Benutzeravatar
OidaMooh
 
Beiträge: 246
Registriert: So 18. Jan 2009, 00:59

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon Minty » Di 20. Okt 2009, 17:21

Dein Deck schreit nach 4 Wastelands+ 1-2 Urborg, Tomb of Yawgmoth.
Was ist mit Meekstone?
Sword of Fire and Ice oder Umezawa's Jitte unbedingt Mainboard!
Auch der neue Vampir Bloodghast is sehr nett, könnte man combinieren mit Cabal Therapy oder Carrion Feeder... (Therapy entsorgt auch Confis die zu sehr an deinen Leben zehren)
Was Standard in einem Mono Black Aggro Deck seien sollte:
4 Sinkhole
4 Duress
4 Hymn to Tourach
4 Unmask/Thoughtseize

UND es heißt remove nich remouv!!! :-P
Ich hoffe ich konnte dir helfen...
Minty
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:52
Wohnort: Schwabing

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon Julien » Mi 21. Okt 2009, 00:32

Minty hat geschrieben:[...]Mainboard![...]
UND es heißt remove nich remouv!!! :-P
Ich hoffe ich konnte dir helfen...

Außerdem heißt es Maindeck und Sideboard. ;)
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon Minty » Mi 21. Okt 2009, 08:20

So macht halt jeder seine Fehler... :-)
Minty
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:52
Wohnort: Schwabing

Re: Gravelord (BlackSuicide)

Beitragvon -TraitoR- » Mi 21. Okt 2009, 11:50

fühle mich schon sehr geholfen.
hier mal ein 2. versuch:

Sarcomancyx4 (aggro ab 1. Turn)
Quest for the Gravelord x4 (overkill finisher im lategame)
Bloodghastx4 (aggro + lategame evtl.)
Dark Confidant x4 (aggro + Carddraw, confi halt)
Carnophagex4 (aggro ab 1. Turn)
Cabal Therapy x4 (vor allem wegen bloodghast)
Toughtseizex4 (gegen alles unangenehme wie cb moat usw.)
Smotherx4 (immernoch mein lieblings remouval ^^)
Sinkholex4 (gegner ausbremsen während ich sarcomancy usw. hab)
Umezawas Jitte x2 (lategame und ein bischen kontrolle im spiel)
Wastelandx4 (gegner ausbremsen während ich sarcomancy usw. hab)
Urborgx1 (immernoch gegen first strike, siehe black knight usw.)
Urborg, Tomb of Yawgmoth x1 (damit die wastelands auf {B} kommen)
Swampx16 (irgendwo muss das mana ja herkommen)
(fetchies weiß ich ja immernoch nicht, werd ich mitm bloodghast wohl testen müssen)

Sideboard:
Pithing Needle x3 (gegen CB und Loam usw...)
Relic of Progenitus x4 (gegen alles im Grave)
Duressx4 (gegen Combo)
Engineered Plague x4 (immernoch gegen tribals)

für Rituals find ich einfach keinen platz in dem deck,,, wüsste nicht was dafür raus sollte, dafür das die teuerste karte immernoch bei 2 liegt,,,

hoffentlich ist die liste etwas besser ^^

ps: remouval :lol:
Benutzeravatar
-TraitoR-
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 23:07
Wohnort: nähe Erding
Name: Marvin
Decks: Legacy: Mono Black Controlle ^^
Peasant: Mono Black Controlle ^^
Fun: Mono Black Controlle ^^
(3 verschiedene Decks) ^^

Nächste

Zurück zu Legacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron