BloodControl oder BloodAggro

Deck- und Strategieforum zum Magic Legacy / Typ1.5 Format

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon phlow » Fr 9. Okt 2009, 16:04

Und wenn man ganz ohne Kreaturen, dafür mit mehr Removal (z.B. Damnation) und statt Confi die Arena spielt?
Somit hat man kein Problem mit gegnerischem Removal, sondern macht dem Gegner schön tote Karten auf der Hand.
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon Minty » Di 20. Okt 2009, 17:30

Jinxed Idol !!!! Muss ich mehr dazu sagen?
Greater Gargadon bestraft spot removal, und wäre bestimmt sehr nett mit den Ghasts :-P
Auch Meekstone könnte nett für dich sein.
Ach ja und bitte pack Cabal Therapy rein ...
Minty
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:52
Wohnort: Schwabing

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon Minty » Mi 21. Okt 2009, 18:37

Minty
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:52
Wohnort: Schwabing

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon OidaMooh » Do 22. Okt 2009, 00:06

Also zu dem Idol: ohne creature isses wohl net so der Burner und außerdem kann der gegner einfach auf mein removel die creature opfern... kein guter tausch...
Das Gargadon ist leider Rot und Fetchies will ich mir in dem deck nicht leisten :P
ich werde aber Ghost Quaters einbaun damit mehr synergie mit dem Ankh ensteht. kostet mich zwar auch 2 life aber dem gegner sollte es mehr weh tun ;)

Undiscovered Paradise mit ankh? mhhh scheint mir keine gute idee
smallpoxs? wie passen die da rein?
Benutzeravatar
OidaMooh
 
Beiträge: 246
Registriert: So 18. Jan 2009, 00:59

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon Minty » Do 22. Okt 2009, 11:47

Ankh is einfach verdammt suboptimal... ( Ums nett auszudrücken :D )
Wenn du nicht die Synergie zwischen BLoodghast,Idol,Undiscovered Paradise + Bloodchief Ascension siehts... tuts mir auch leid! :-P
Minty
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:52
Wohnort: Schwabing

Re: BloodControl oder BloodAggro

Beitragvon OidaMooh » Do 22. Okt 2009, 13:19

das Problem an deiner Theorie ist nur das undiscovered paradise und das idol ohne bloodghast einfach schlecht ist.
Das ankh kann alleine killen (vorallem da so viel landdestruction am start ist) supportet die ascention und bringt den gegner unter 10 leben was den bloodghast supportet. also sehe ich klar mehr synergie zwischen ankh + ghast + ascention als zwischen Idol + ghast + paradise

wahrscheinlich muss man aber noch tendrills of corruption in dem deck zokken da sonst zu viel lifeloss am start ist...
Benutzeravatar
OidaMooh
 
Beiträge: 246
Registriert: So 18. Jan 2009, 00:59

Vorherige

Zurück zu Legacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron