trigger

Regelfragen zu Magic, Spielsituationen, einzelnen Karten etc.

trigger

Beitragvon Wichtelman » Di 30. Okt 2012, 12:53

wie ist es jetzt bei den triggern?
wenn ich exalted nicht ansage ist es missed... wenn ich jace -1 trigger nicht ansage ist es missed oder reicht es einfach weniger dmg aufzuschreiben?
glaub da kommt noch einiges auf uns zu was schlampige kommunikation angeht...
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: trigger

Beitragvon Julien » Di 30. Okt 2012, 14:29

Wenn Du einen Trigger kontrollierst, musst Du ihn explizit ansagen. Einfach nur weniger Schaden aufschreiben wegen Jace könnte zu einer interessanten Diskussion mit dem Head-Judge führen (s. z.B. DQ PT RTR, wobei der Fall etwas verschieden ist. Allerdings illustriert der Artikel ganz nett einen Teil der Probleme, die ich mit Judges habe und die mitverantwortlich dafür sind, dass ich noch immer keinen Judgetest gemacht habe ;) ).
Einfach immer jeden Trigger ansagen, dann bist Du auf der sicheren Seite. Das hätte sowieso schon immer so sein sollen.

Hier noch was der Infraction Procedure Guide (IPG) zu Missed Trigger zu sagen hat:
IPG hat geschrieben:Game Play Error — Missed Trigger
Definition
A triggered ability triggers, but the player controlling the ability doesn’t demonstrate awareness of the trigger’s existence and/or forgets to announce its effect. If a triggered ability has been partially or incorrectly resolved, instead treat it as a Game Play Error — Game Rule Violation.
A trigger is considered missed once the controller of the trigger has taken an action after the point at which a trigger should have resolved or, in the case of a trigger controlled by the non-active player, after that player has taken an action that indicates they have actively passed priority. Players may not cause triggered abilities to be missed by taking game actions or otherwise prematurely advancing the game. For example, if a player draws a card during his or her draw step without allowing the controller of a triggered ability that would trigger during that turn’s upkeep to resolve it, place that trigger on the stack at this point and issue no penalty.
Examples
A. A player controls Braids, Cabal Minion. After he has declared attackers, he realizes that he has failed to sacrifice a permanent at the beginning of his upkeep.
B. A player realizes that she forgot to remove the final counter from a suspended spell.
C. A player forgets to pay the cumulative upkeep cost for a creature.
D. A player controls Soul Warden and forgets to gain 1 life when a creature enters the battlefield under his opponent’s control.
Philosophy
Triggered abilities are common and invisible, so players should not be harshly penalized when forgetting about one. Players are expected to remember their own triggers; intentionally ignoring one is considered Cheating — Fraud. However, remembering triggers that benefit you is a skill. Therefore, players are not required to point out missed triggers that they do not control, though they may do so if they wish.
The controller of the missed trigger only receives a Warning if the triggered ability is generally considered detrimental for the controlling player. The current game state is not a factor in determining this. Whether a Warning is issued or not does not affect how the trigger is handled, and Failure to Maintain Game State penalties are never issued to players who did not control the ability.
Penalty
Warning*
8
Judges should not intervene in a missed trigger situation unless they intend to issue a Warning or have reason to suspect that the controller is intentionally missing his or her triggers.
Additional Remedy
If the trigger specifies a default action associated with a choice made by the controller of the trigger (usually "If you don't ..." or "... unless"), resolve the default action immediately without using the stack. If there are unresolved spells or abilities that are no longer legal as a result of this action, rewind the game to remove all such spells or abilities. Resulting triggers generated by the action still trigger and resolve as normal.
If the duration of the effect generated by the trigger has already expired, or the trigger was missed more than a turn ago, instruct the players to continue playing.
Otherwise, the opponent may choose to have the controller play the triggered ability. If they do, insert the forgotten ability at the appropriate place or on the bottom of the stack. No player may make choices involving objects that were not in the zone or zones referenced by the trigger when the ability should have triggered. For example, if the ability instructs a player to sacrifice a creature, that player can't sacrifice a creature that wasn't on the battlefield when the ability should have triggered.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: trigger

Beitragvon Handsome » Di 30. Okt 2012, 15:04

Aber wie ist das jetzt, wenn ich drei Aven Squire habe und in meinem Angriff sag ich einfach "alle Exalted-Trigger auf den Stack"? Gildet das? Oder muss ich jeden einzelnen Trigger explizit ansagen?
Handsome
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 18:16
Name: Florian Reiter

Re: trigger

Beitragvon Julien » Di 30. Okt 2012, 21:18

Grundsätzlich musst Du wohl jeden Trigger einzeln ansagen. In der Praxis kann das natürlich Blödsinn sein. (Soul Warden im Spiel, es kommen 76560 Kreaturen gleichzeitig ins Spiel. ;) )
In Deinem Beispiel würde ich sagen es hängt von Deinem Gegner ab. Wenn er damit zufrieden ist, passt es, wenn nicht, soll er Dich bitten die Trigger einzeln aufzuführen. Das ist aber kein offizielles Statement, sondern meine Meinung zu dem Thema. Aber ich bin eh ein großer Verfechter von mehr Kommunikation zwischen den Spielern. Ich würde Dich als Dein Gegner bitten mir die Kreaturen, deren Exalted triggert, aufzuzählen.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: trigger

Beitragvon Ch33seburger » Mi 31. Okt 2012, 11:44

aber wenn es kein "may-effect" ist geht der trigger doch automatisch auf den stack oder?

müsste dann der gegner nicht auf den trigger drauf hinweisen wenn der spieler es nicht selber merkt?
Benutzeravatar
Ch33seburger
 
Beiträge: 565
Registriert: So 3. Mai 2009, 21:44
Name: Masa K.
Decks: [Legacy]
[Modern]
[Standard]
Alles mögliche
[EDH]
(Kamahl, Fist of Krosa)
(Thalia, Guardian of Thraben)

Re: trigger

Beitragvon Julien » Mi 31. Okt 2012, 13:35

Ch33seburger hat geschrieben:aber wenn es kein "may-effect" ist geht der trigger doch automatisch auf den stack oder?

müsste dann der gegner nicht auf den trigger drauf hinweisen wenn der spieler es nicht selber merkt?

Nein, das war früher so. Heute ist jeder Spieler ausschliesslich für die eigenen Trigger verantwortlich. Wenn Dein Gegner einen Trigger kontrolliert, kannst Du das einfach ignorieren.

Allerdings gilt das alles nur auf REL Competitive und Professional. Beim FNM (Prerelease etc.) müsst Ihr genauso wie der Gegner auf eigene und gegnerische Trigger achten!
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: trigger

Beitragvon Wichtelman » Mi 31. Okt 2012, 14:03

naja einen bösen blick vom judge kassierst du so oder so... ;)
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: trigger

Beitragvon Julien » Mi 31. Okt 2012, 15:40

Wenn Du auf REL Regular einen gegnerischen Trigger absichtlich unter den Tisch fallen lässt, bekommst Du ... einen DQ? Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube das wäre die vorgesehene Strafe.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Re: trigger

Beitragvon Wichtelman » Mi 31. Okt 2012, 15:48

also muss mich mein gegner beim fnm an exalted erinnern?
Wichtelman
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:09
Wohnort: München
Name: Robert Darnhofer
Decks: White Weenie

Re: trigger

Beitragvon Julien » Mi 31. Okt 2012, 18:09

Nachdem es kein "may" ist, denke ich schon, ja.
Benutzeravatar
Julien
Admin
 
Beiträge: 679
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 16:01
Wohnort: Schwabing
Name: Julien

Nächste

Zurück zu Regelfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron