Seite 1 von 1

Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 14:50
von Julien
Die gedrafteten Rares und Foils werden am Ende des Turniers nach Standings ausgesucht.

Wir draften mit 3 Boostern der aktuellen Edition bzw. dem aktuellen offiziellen Draftformat, derzeit M14.

Gespielt wird im Funtainment München (Landwehrstraße), Beginn ist um 18:30 Uhr, Anmeldung vor Ort bis 18:25 Uhr!
Wenn ihr knapp dran seid, schreibt mir eine Nachricht hier im Forum oder ruft mich an bzw. schickt eine SMS. Wir warten dann auf Euch.

Booster könnt Ihr entweder von mir beziehen (zum Selbstkostenpreis, derzeit 8€ für das Draftset) oder im Funtainment München kaufen.

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2013, 14:52
von Julien
Ich habe die wöchentliche Anmeldeliste abgeschafft, da sich sowieso immer weniger Leute eingetragen haben. Ab jetzt habt Ihr einfach Pech, wenn Ihr nicht rechtzeitig da seid. :shock:

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 21:53
von Apocalypso
Wie sieht denn das Startgeld pro Draft aus ? Hab jetzt mehrere Jahre nichtmehr gespielt und früher auch nur im Freundeskreis, wäre also mal wieder sehr nett das alte Hobby zu entstauben falls die Kosten nicht zu hoch sind :D Meine letze Edition war Mirrodin, von daher schon ne weile her ^^

Edit: den OP wohl nicht genau gelesen :D da stehts ja 8€

Zweite Frage: wie wird am Ende mit den gedrafteten Karten verfahren ? Wird nach Ranglistenplätzen gepickt ? Behält jeder das gedraftete Deck + Prämie für Sieger ? Wäre halt interessant zu wissen was man "auf jedenfall" für sein Startgeld rausbekommt.

Dritte Frage:

Wäre jemand vor Ort der Basics auf Leihbasis hätte ? Weil meine gesamten Karten noch irgendwo in der alten Heimat nahe Würzburg rumgrassieren und es einige Zeit dauern kann bis ich wieder hoch komm, würd evtl. vorher schonmal ne runde zocken wollen ^^

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 22:33
von Firedragon93
Hallo,
am Ende des Drafts werden alle Rares, Mythics und Foils auf einem Tisch ausgebreitet und dann wird der Reihe nach gepickt (also zuerst darf sich der erste eine Karte nehmen, dann der zweite usw.). Die Commons und Uncommons, die du gedraftet hast, behältst du. Standardländer sind genug im Laden vorrätig.

lg
Mirko

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 23:50
von Apocalypso
Klingt schonmal ganz gut, M14 core was gedrafted wird gilt ja noch bis Oktober 2014 sprich ein paar Runden Draft sollte ne ordentliche Grundlage für ein T2 Deck im laufe des Jahres sein oder ?

Finde es da bedeutend spaßiger und besser investiertes Geld mir die Grundstock Karten über Draftgames zu besorgen als nur Booster oder Einzelkarten zu kaufen.

Weil wenn ich schon langsam wieder in die Materie einsteige dann am besten Richtig, so dass ich in paar Monaten vllt. auch mal bei den T2 Turnieren mitspielen kann falls mich die alte Leidenschaft so richtig packt :D Dafür kann man dann sicherlich die erforderlichen einzelkarten noch dazukaufen und so für vergleichsweise kleines geld an ein einigermaßen gescheites T2 Deck kommen oder ist das zu naiv gedacht ?

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2013, 00:18
von TurBor
Hi Apocalypso,

wir sind jetzt tief im Offtopic, aber solange sich niemand dran stört^^ Ich habe selber nach Mirrodin aufgehört und erst seit ein Paar Monaten wieder dabei, verstehe deine Situation also gut:)
Grundsätzlich ist draften immer sinnvoller als Booster aufzumachen (und wenn du nicht unbedingt dein Glück versuchen möchtest dann ist auch der Kauf von Einzelkarten besser als Booster). Beim Donnerstagsdraft gibt es allerdings 2 Punkt: erstens ist M14 kein wirklich geldwertes Format, es gibt ziemlich wenige Karten die mehr Wert sind als die 8€ Startgeld, es ist nicht so wie im vergangenen Block wo alleine die 10 Doppelländer den Schnitt hoch gehalten haben. Und zweitens werden die Rares gepickt, das heißt selbst wenn im Pool etwas gescheites ist geht es an den Erstplatzierten, bestenfalls holt noch der Zweite sein Geld rein. Seh den Draft also eher als Wert in sich an;)

Was T2 Decks angeht, ein Deck das sich bei einem Casual Turnier ordentlich schlägt kann man ziemlich schnell und günstig zusammenbasteln. Bei Decks die für PTQs und so gedacht sind kostet alleine die Manabasis >100€, das wird sich auf absehbare Zeit auch nicht ändern%)

Grüße,
Boris

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: So 11. Aug 2013, 03:39
von Apocalypso
Ich denke ich schau dann am 22. mal im Funtainment vorbei, da ich am 15.8 nach Würzburg fahr und somit schon dieses Wochenende an meine alten Karten rankomm. kann mir also wohl für den Draft ausreichend Standardländer mitbringen.

Dass ein T2-Deck aus Draftkarten kein PTQ oder PT gewinnt ist mir schon klar :D

Mein Plan war jetzt eher immer wenns passt den Donnerstagsdraft mitzunehmen und so ne Cardbase in der aktuellen Edition aufzubauen (commons/uncs) vllt. hat man ja mal ein gutes deck gedrafted und snackt doch noch die eine oder andere Rare oder Myth die einem später ins Konzept passt oder Inspiration für ein Deck liefert, wenn nicht hatte man beim Draft zocken Spaß :D.

Aus dem Grundpool kann man mit sagen wir 30€ dann durch zukauf von Einzelkarten bestimmt irgendein Aggro oder Midrange deck bauen mit dem man auf dem FNM T2 nicht direkt 0:4 geht (hoffe ich zumindest ;D)

Dass man eher selten wertvollere Karten gewinnt als das Startgeld ist mir bewusst, bin mal die Preise der aktuellen Edition durchgegangen und ausser einer Kalonian Hydra oder Archangel of Thune oder Garruk Caller of Beasts steht ja nichts über 10 Euro.

Noch ne weitere Offtopicfrage hätte ich (der rest des Forums scheint mir relativ "tot"):

Gibts irgendwelche Leute die modern spielen im Laden ? Weil theoretisch müsste ich dann ja mit meinen alten Decks die allesamt nach Achter Edition sind antreten dürfen :D dann würde ich die ggf. mal durchsortieren und aufpolieren um zu sehen ob ich damals was drauf hatte oder nicht.

grüße, der DoDo

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 12:27
von Julien
Apocalypso hat geschrieben:Ich denke ich schau dann am 22. mal im Funtainment vorbei, da ich am 15.8 nach Würzburg fahr und somit schon dieses Wochenende an meine alten Karten rankomm. kann mir also wohl für den Draft ausreichend Standardländer mitbringen.

Standardländer gibt es vor Ort.


Apocalypso hat geschrieben:Noch ne weitere Offtopicfrage hätte ich (der rest des Forums scheint mir relativ "tot"):

Gibts irgendwelche Leute die modern spielen im Laden ? Weil theoretisch müsste ich dann ja mit meinen alten Decks die allesamt nach Achter Edition sind antreten dürfen :D dann würde ich die ggf. mal durchsortieren und aufpolieren um zu sehen ob ich damals was drauf hatte oder nicht.

Es gibt (ungefähr) einmal im Monat ein Modernturnier. Ob sonst noch Modern gespielt wird, weiß ich nicht. Aber einfach Decks mitbringen und fragen. :)

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2013, 21:41
von Apocalypso
Findet der Draft morgen 18:30 im Funtainment statt? Wenn ja würde ich endlich mal mitzocken. Ich bräuchte dann ein Draftset, also die 3 Booster die Julien ja für 8 Euro anbietet. Freu mich schon ;D

Re: Donnerstagsdraft: Jeden Donnerstag mit der aktuellen Edition

BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 00:38
von Julien
Apocalypso hat geschrieben:Findet der Draft morgen 18:30 im Funtainment statt? Wenn ja würde ich endlich mal mitzocken. Ich bräuchte dann ein Draftset, also die 3 Booster die Julien ja für 8 Euro anbietet. Freu mich schon ;D

Morgen (22.08.) wird gedraftet. Booster kannst Du von mir haben.