Immer mehr (ehemalige) Magic Spieler werden zu PokerPros

Alles, was woanders keinen Platz hat

Immer mehr (ehemalige) Magic Spieler werden zu PokerPros

Beitragvon Landshut » Mi 12. Jan 2011, 19:38

Hi Leute, ich wollte kurz mal ein Topic posten über interessante Entwicklungen im Bereich des Pokerns. Nicht nur das immer mehr aktuelle Magic Spieler zu PokerPros mutieren, nein auch ehemalige MagicPros wie Daniel Zink und Max Bracht sind bei Pokerstars mittlerweile ein Thema wie man diesem Link entnehmen kann (siehe unten). Auch interessant das Topspieler wie Gabriel Nasif sogar bei den "Worlds" unter den Top Pokerspielern vertreten war und sogar die Top100 knackte. Auch McPhee gewann sogar vor kurzem ein EPT Event. Mal sehen wie sich das ganze noch entwickelt und wer bald auch auf den Train aufspringen wird. Ein Rosenheimer ist zumindest bei der PCA zweiter Chipleader im moment, wenn er das Ding gewinnen würde wäre er wohl erstmal Millionär, es wird interessant zu sehen ob er die Spitzenform der ersten 3 Tage halten kann. Ob ein Landshuter das auch mal schaffen wird? :lol: Es verbleiben noch 45 Spieler und unter anderem noch Paulo Rink , der ehemalige Bundesligaprofi, zudem noch Eric Fröhlich (auch ein Magic Spieler).



http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCQQ9QEwAg
Landshut
 
Beiträge: 173
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 22:21
Wohnort: Landshut
Name: Florian Surkamp
Decks: Momir

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron